SV Viktoria Kleestadt "Jugendabteilung"
  Organisation
 
Die Jugendleitung

Der Jugend-Fußball ist ein Teilbereich unseres Vereins und wird durch die Jugendleitung organisiert.

 

Aufgaben:

  • Repräsentiert den Jugend-Fußball gegenüber der Öffentlichkeit

  • Ist verantwortlich für die Organisation der Jugendarbeit
  • Ist Bindeglied und Ansprechpartner zwischen den Eltern, den Betreuern und dem Verein

  • Organisiert und leitet die Trainer- / Betreuersitzungen  
  • Organisiert die Trainer- / Betreuungsarbeit für die Mannschaften, schafft bestmögliche Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit
Die Jugendtrainer - Betreuer

Die Jugendtrainer / Betreuer sind nicht nur für das eigentliche Training und Spielgeschehen verantwortlich, sondern tragen maßgeblich zur Entwicklung und Erziehung der Kinder und Jugendlichen bei. Sie vermitteln Werte wie Kameradschaft, Teamgeist, Toleranz, Leistungsbereitschaft und lehren einen respektvollen Umgang mit Schiedsrichtern und Gegnern. Außerdem fungieren sie als Organisatoren rund um das Team. Ihre Arbeit richtet sich nicht auf kurzfristige Erfolge, sondern strebt einen nachhaltigen Erfolg an. Die individuelle Ausbildung und Weiterentwicklung des einzelnen Spielers steht dabei im Vordergrund. Der SV „Viktoria“1913 Kleestadt e.V. und die Partnervereine (JSG) unterstützen die Aus- und Weiterbildung ihrer Jugendtrainer.

Insbesondere sollten folgende Werte vom Jugendtrainer / Betreuer vermittelt werden:
  •  Zuverlässigkeit
  •  Pünktlichkeit
  •  Vorbildhafter Auftritt
  •  Positive Kommunikation
  •  Spaß am Sport
  •  Fairness
  •  Gleichbehandlung aller Kinder
  •  Toleranz

Die Eltern

Kinder spielen Fußball vor allem um Spaß zu haben.

Viele  Eltern sind emotional sehr stark am Spielgeschehen beteiligt  und zeigen häufig Ihre Enttäuschung durch Zurufen während  des Spielgeschehens.

Kinder sind jedoch sehr anfällig  gegenüber abfälligen Kommentaren, die mitunter Ängste und Aggressionen erzeugen. Dagegen können Lob und positive Reaktionen wahre Wunder bewirken.
Deshalb erwarten wir  von den Eltern:
  • Tragen Sie durch ihr Verhalten dazu bei, dass ihre Kinder  Spaß, Freude und Begeisterung durch Fußball erleben und  nicht Enttäuschung und Angst. Denken sie auch daran, dass  Erfolg beim Sport sich auch auf den Erfolg in der Schule und  im Leben übertragen kann.
  • Behalten Sie Enttäuschungen in unmittelbarer Verbindung  mit dem Fußballspiel für sich. Sie als Erwachsene sollten  besser damit umgehen können als Ihre Kinder! 
  • Die Trainer sind für das sportliche Geschehen zuständig und  sie sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sie bei den vielfältigen organisatorischen Aufgaben und Fahrten zu Auswärtsspielen unterstützen.
  • Unterstützen Sie die Kinder durch Anfeuern und Aufmunterungen! (Fair Play!)

     
Schlusswort

Dieses Konzept wurde von der Jugendleitung erstellt und vom Vorstand beschlossen. Der vorgegebene Rahmen ist für die Jugendabteilung verbindlich und wird von den einzelnen Mannschaften eigenständig umgesetzt.  

Die Trainingsinhalte sollten sich an die DFB-Empfehlungen anlehnen.

Das Jugendkonzept des SV „Viktoria“ 1913 Kleestadt e.V. wird
bei Bedarf an neueste Erkenntnisse und Sichtweisen angepasst.

 



 
  Es waren schon 165796 Besucher (649222 Hits) auf unserer Seite! Copyright (c) 2008 by Heiko Daum  
 

Suchmaschinen eintragen - Suchmaschinenoptimierung